Vesak 2016
Frankfurt am Main
Fest zu Buddhas Geburtstag
29. Mai 2016 - 11.00  bis 18.00 Uhr

Das Programm

Programm Clubraum 1

11.00 Einleitende Worte Elke Hessel, Tibethaus Deutschland
Ansprache Stadt Frankfurt, Stadträtin Dr. Nargess Eskandari-Grünberg, Amt für multikulturelle Angelegenheiten
Grußwort Gunnar Gantzhorn, Sprecher des Rates der Deutschen Buddhistischen Union
11.30 Eröffnungszeremonie
12.00 Vortrag „Die sieben Geheimnisse guten Sterbens - Mit offenem Auge, offenem Herzen dem Tod begegnen“, Dorothea Mihm
13.00 Vipassana-Meditation, Karen Kold Wagner,
Buddha-Haus Meditations-Gruppe
13.30 Podiumsgespräch „Was ist Erleuchtung?“ mit Robert Jandaka, Martin Weers, Dr. Reiner Frey, Moderation: Annette Kirsch
14.30 Zen-Meditation, Alltagsgeist Zen
15.00 Karmapa-Meditation, Diamantweg Buddhismus Karma Kagyü Linie
15.30 Stille Meditation, angeleitet von Annemarie Roelofs, Zen-Dojo Keisei
16.00 Mantrasingen, Shambhala Meditationszentrum
16.30 Vortrag „Meditation: Buddhistische und wissenschaftliche Sicht“,
Dr. Peter Malinowski
17.30 Mantra-Meditation, Yun Hwa Sangha
18.00 Verabschiedung und Ende des Vesak-Festes

Programm Clubraum 2

11.30  Meditation Mitgefühl mit mir selbst und mit anderen entwickeln,
B. Justl und M. Brüger, Tibethaus Deutschland
12.00 Lichtbildvortrag „Einführung in die (Gedanken-) Welt des buddhistischen Tantra “, Elke Hessel, Tibethaus Deutschland
13.00  Lichtbildvortrag „Was ist Zen“, Konrad Mohrmann, Zen Gemeinschaft Frankfurt
14.00 „Die Methoden im Diamantweg“, Ramses Viloria Rojas, Diamantweg Buddhismus Karma Kagyü Linie
15.00 „Frieden ist unteilbar: Mein Land, Mein Glück, Mein Karma“,
Dr. Mathias R. Becker, Soka Gakkai
16.00 „Die Kraft der Leere – Eine Einführung in das Herzsutra“,
Willy Kerntopp, Alltagsgeist Zen
17.00 Mantrasingen: Das Daimoku des Lotus Sutra, Soka Gakkai
17.30 Vipassana-Meditation mit Mae Chee, Brigitte Schrottenbacher


Tibetisches Essen, Cafe und Kuchen im Außenbereich


„Gefällt mir Facebook“