Vesak 2017
Frankfurt am Main
Fest zu Buddhas Geburtstag
28. Mai 2017, 11-18 Uhr

Teilnehmer

Teilnehmende Gruppen


ALLTAGSGEIST - ZEN

Adresse/Kontakt
Willy Kerntopp
Bieberer Str. 78
63065 Offenbach
Tel 0172 67 89 646
info@alltagsgeist.de
www.alltagsgeist.de
facebook.com/Alltagsgeist

Tradition/Spirituelle Leitung
Rinzai Zen / Willy Kerntopp

Auftrag und Ziel
Unter dem Motto "der alltägliche Geist ist der Weg" bieten wir in Offenbach regelmäßig Zen-Meditation an - ergänzt durch Sesshin-Termine (Zen-Seminare) im Wolkentor Zen-Tempel in Halle (Saale). Ziel ist es, einen Ort der Stille zu entwickeln aber auch dem Bedürfnis nach Gespräch und Reflexion entgegenzukommen. Die Meditationstermine sind für jeden offen. Es besteht die Möglichkeit zur Koan-Schulung und zum persönlichen Gespräch mit dem Lehrer.

 

AMRITA DZONG FRANKFURT

Adresse/Kontakt
Klemens Vollhardt
Tel 069 810 424
fiveelements_99@yahoo.de

Gerhard Förster
GerhardFoerster@gmx.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Tibetischer Buddhismus, Karma-Kagyu-Tradition
Hauptlehrer: Chime Rinpoche und Tenga Rinpoche

Auftrag und Ziel
Wir sind eine Gruppe von Schülern von Chime Rinpoche und Tenga Rinpoche und stehen damit in der Tradition von Mahamudra und Dzog Chen.
Wir verstehen uns als offene Regional-Gruppe des von Chime Rinpoche betreuten Zentrums Kagyu-Benchen Ling e.V. in Todtmoos-Au im Schwarzwald, sind aber offen für alle am Buddhismus interessierten Menschen und führen auch Veranstaltungen mit Lehrern anderer Traditionen durch.

 


BUDDHA-HAUS MEDITATIONSGRUPPE

Adresse/Kontakt
Karen Kold-Wagner
Klosterbergstr. 7
63505 Langenselbold
Tel 06184 62377
karen-kold@gmx.de
www.yoga-amklosterberg.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Theravada Buddhismus
Lehrerin: Ehrw. Ayya Khema (verst. 1997)

Auftrag und Ziel
1989 wurde auf Initiative buddhistischen Nonne und Meditationsmeisterin, der Ehrw. Ayya Khema, das Buddha-Haus und 1997 das Waldkloster Metta Vihara gegründet. Beide Häuser bieten Möglichkeiten zur buddhistischen Praxis, zum Studium und Rückzug.
Einige Schüler/innen wurden von der Ehrw. Ayya Khema zum Lehren autorisiert. Eine von ihnen ist Karen Kold Wagner, die die Gruppe in Langenselbold betreut.


BUDDHISTISCHES ZENTRUM FRANKFURT/MAIN
KARMA KAGYÜ

Adresse/Kontakt
Saalburgstr. 17
60385 Frankfurt am Main
Tel 069 469 1001
Fax 069 469 1002
Frankfurt@diamondway-center.org
www.buddhismus-frankfurt.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Wir sind eines von 140 Zentren der Karma Kagyü Linie im deutschsprachigen Raum unter der spirituellen Leitung S.H. des 17. Karmapa Trinlay Thaye Dorje und Lama Ole Nydahl.

Auftrag und Ziel
Unsere Zentren stehen in der Tradition der Karma Kagyü Linie, einer der alten und großen buddhistischen Schulen Tibets. Sie lehrt den Diamantweg und legt besonderen Wert auf Meditation und die unmittelbare Verwirklichung der Natur des Geistes durch die Übertragung des Lehrers - seit dem 12. Jahrhundert hat die ununterbrochene Reihe der Karmapa- Wiedergeburten die Linie lebendig und kraftvoll gehalten. Wir praktizieren den so genannten Laienbuddhismus im Gegensatz zu dem klösterlichen Weg von Mönch und Nonne. Das heißt, wir nutzen Alltag, Beruf, Liebe und Partnerschaft als Rohstoff für eine schnelle Entwicklung zum Besten aller Wesen.


DEUTSCHE BUDDHISTISCHE UNION e.V.

Adresse/Kontakt
Amalienstr. 71
80799 München
Tel 089 28 01 04
dbu@dharma.de
www.buddhismus-deutschland.de

Kontakt für Frankfurt und Umgebung
Dr. Reiner Frey
Tel. 01752986877

Tradition/Spirituelle Leitung
Ein Zusammenschluss von 56 buddhistischen Gemeinschaften

Auftrag und Ziel
Neben der Beantwortung von Anfragen ist unsere vordringliche Aufgabe Öffentlichkeitsarbeit für den Buddhismus zu machen.
Auf unserer Webseite finden Sie neben vielen anderen Informationen eine umfangreiche Liste der buddhistischen Gruppen in Deutschland Einmal im Jahr, gegen Ende Oktober, veranstalten wir einen Kongress zu wechselnden Themen an wechselnden Orten. Vier Mal im Jahr erscheint unsere Zeitschrift "Buddhismus aktuell", die übertraditionell zum Thema Buddhismus informiert.


FO GUANG SHAN TEMPEL FRANKFURT UND DER
INTERNATIONALE BUDDHISTISCHE KULTURVEREIN FRANKFURT e.V.

Adresse/Kontakt
Hanauer Landstr. 11-13
60314 Frankfurt
Meisterin Shih Yung Chao
Tel 069 405 908 70
Fax 069 405 908 71
info@foguangshan.de
www.foguangshan.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Wir gehören der chinesischen Mahayana Tradition an und praktizieren alle acht Schulen dieser Tradition, vor allem aber Chan (Zen) und reines Land. Unser Hauptlehrer ist der Mönch und Großmeister Hsing-Yün.
Ordinierte und Laien sind entsprechend des Bodhisattva-Ideals Träger/innen des spirituellen und sozialen Lebens der Gemeinschaft.

Auftrag und Ziel
Die beiden Vereine bilden den organisatorischen Rahmen für offene buddhistische Studiengruppen in deutscher und chinesischer Sprache.
Regelmäßig finden buddhistische Veranstaltungen statt, vor allem an buddhistischen Feiertagen.

 

RIGPA e.V.

Adresse/Kontakt
Rigpa-Zentrum
Dreieichstr. 39
60594 Frankfurt
Wolfgang Zybell
Tel 069 63 19 88 52
frankfurt@rigpa.de
www.rigpa.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Tibetischer Buddhismus,
Spiritueller Leiter: Sogyal Rinpoche

Auftrag und Ziel
Rigpa, ein internationales Netzwerk mit Zentren und Gruppen in 23 Ländern rund um die Welt hat zum Ziel die Lehren Buddhas verfügbar zu machen, so dass sie möglichst vielen Menschen von Nutzen sind und all jenen, die den buddhistischen Lehren folgen, einen vollständigen Studien- und Praxispfad anzubieten, sowie die notwendige Umgebung zu schaffen, in der sie die Lehren erforschen und erfahren können.

 

SHAMBHALA-ZENTRUM FRANKFURT e.V.

Adresse/Kontakt
Shambhala Meditationszentrum Frankfurt e.V.
c/o "Die Halle"
Höhenstraße 20, Hinterhaus
60385 Frankfurt
Tel 069 52 40 82
info@meditation-frankfurt.de
www.meditation-frankfurt.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Tibetischer Buddhismus,
Spiritueller Leiter: Chögyam Trungpa Rinpoche, Sakyong Mipham Rinpoche

Auftrag und Ziel
Shambhala ist eine internationale Gemeinschaft von Praktizierenden, die sich an den traditionellen Belehrungen des Buddhismus und den Shambhala-Lehren über eine erleuchtete Lebensführung orientiert. In diesem Pfad sind weitere kontemplative Disziplinen wie Kalligraphie und Ikebana integriert.
Zu Shambhala gehören weltweit 165 Meditations-und Retreatzentren sowie die Naropa University in Boulder/USA. Weitere Informationen unter:
www.shambhala-europe.org, www.shambhala.org, www.naropa.edu, www.mipham.com

 

SOKA GAKKAI INTERNATIONALE DEUTSCHLAND

Adresse/Kontakt
www.sgi-d.org

Tradition/Spirituelle Leitung
Mit über 6.000 Mitgliedern ist die SGI-Deutschland (SGI-D) eine der großen buddhistischen Glaubensgemeinschaften in Deutschland. Sie ist Teil der Soka Gakkai International (SGI) mit etwa 12 Millionen Mitgliedern in über 190 Ländern. Die Philosophie der SGI basiert auf den Lehren des buddhistischen Reformers Nichiren Daishonin (1222-1282).

Auftrag und Ziel
Der Nichiren-Buddhismus gehört zum Mahayana-Buddhismus. Nichiren vertrat die Auffassung, dass im Buddhismus stets der Respekt vor der Würde des Lebens im Mittelpunkt stehen muss.

 

Stiftung Sowa Rigpa

Adresse/Kontakt
Stiftung Sowa Rigpa – Die buddhistische Wissenschaft vom Heilen
Peter-Josef-Kreuzberg-Str. 15
56154 Boppard
stiftungsowarigpa@posteo.de
www.sowa-rigpa-de.de

Die Stiftung hat die Aufgabe das Wissen der Sowa Rigpa Übertragung – der Buddhistischen Wissenschaft vom Heilen – zu bewahren, zu halten und an interessierte Menschen im In- und Ausland weiter zu geben im Sinne der Tradition der Karma Kagyü Linie. Dieses kostbare Heilwissen aus den Himalayas soll weiterleben.

 

Yun Hwa Sangha

Adresse/Kontakt
Yun Hwa Sangha e.V.
Oliver Riedzewski
Köpperner Str. 14
60437 Frankfurt
Tel: 069/510874
www.buddhismus-meditation-frankfurt.de

Tradition/Spirituelle Leitung
Sozialer Buddhismus/Mahayana Buddhismus
Wir sind seit 1988 eines von ca. 30 Meditationszentren im deutschsprachigen Raum der Yun Hwa Denomination of World Social Buddhism unter der spirituellen Leitung der
Großen Dharmameisterin, Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim.

Auftrag und Ziel
Das Yun Hwa Meditationszentrum ist ein Ort zur gemeinsamen Übung und Meditation, an dem man Klarheit, innere Ruhe und Ausgeglichenheit finden kann.
Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim lehrt den Sozialen Buddhismus, dessen Wurzeln direkt auf Shakyamuni Buddha zurückgehen und der alle
buddhistischen Richtungen in sich vereint.
Ji Kwang Dae Poep Sa Nim nennt es auch "Daily Life Wisdom" - "Weisheit im täglichen Leben", da die Meditationspraxis uns besonders n unserem Alltag von
Beruf, Partnerschaft und Familie unterstützt.
Weitere Informationen finden Sie auch auf www.yunhwasangha.org

 

 

 

 

„Gefällt mir Facebook“